Integrierte Softwarelösungen von LV

Individuelle Software ist bei LV keine teure Neuentwicklung, sondern kann unter Verwendung vorhandener Programme kostengünstig und kurzfristig erstellt werden.

Mit dem von LV entwickelten Programmsystem ATLAS steht das bislang leistungsstärkste Programmsystem mit über 350 Einzelprogrammen aus den wichtigsten Fachgebieten zur Verfügung. Dazu gehört auch der von LV entwickelte LV-Optimierer, der für alle Anwendungen das angestrebte Optimum findet. Kundenwissen wird in der gleichen Programmiertechnik über den LV-Programmgenerator in einer integrierten Gesamtlösung zusammengefasst.


Merkmale integrierter Lösungen

Integrierte Systeme sind Programmpakete, die aus einem Steuermodul und mehreren selbständigen Programm-Modulen bestehen und speziell zur Erfassung und Darstellung von kompletten Organisationsabläufen und deren Inhalte zusammengestellt werden.

  • Auftrennung der Berechnungsinhalte in einzelne Bausteine (Module), die generell in Objekttechnik erstellt werden.
  • Leichte Erweiterbarkeit durch Anfügen von neuen Modulen
  • Verwendung von fertigen LV-Modulen
  • Optionale Einbindung von Datenbanken (MS-Access)
  • MS-Excel Anbindung als Dialogoberfläche oder zur freien Gestaltung der Dokumention
  • Darstellung der verwendeten Gleichungen auf dem Bildschirm
  • Mehrsprachige Dokumentation
  • Freie Wahl der Vorgabewerte und Zielgrößen
  • Einheiten Vorgabe
  • Parameterstudien, Fallstudien
  • Lösungsoptimierung mit dem Genetischen Optimierer von LV

This post is also available in: English (Englisch)