1. Bier (BIER)
  2. Kohlendioxid (CO2)
  3. Erdgas L und H (EGAS)
  4. Kältemittel (FRIG)
  5. Gasgemische (N2-H2-CO-CO2-H2O-SO2-SO3) beliebiger Zusammensetzung
  6. Ethylenglykol und 1,2 Propylenglykol (GLYC)
  7. Wasser / Wassertafeln (H2O)
  8. Wasserstoff / Stickstoff – Gemische (H2N2)
  9. Schwefelsäure (H2SO4) incl. Phasengleichgewicht
  10. Salzsäure (HCL)
  11. Heliumgas (HE)
  12. Schweröle (HFO) incl. Diesel, Gasoil, Lubeoil
  13. Salpetersäure (HNO3) incl. Phasengleichgewicht
  14. Feuchte Gase (HX)
  15. Trockene Luft (LUFT)
  16. Stickstoff (N2)
  17. flüssigem Natrium und Natriumdampf (NA)
  18. Natronlauge (NaOH)
  19. Ammoniak (NH3)
  20. Sauerstoff (O2)
  21. Typische Maschinenöle (OEL)
  22. wässrige Saccharose-Lösungen (SAC)
  23. Meerwasser (SAWA)
  24. Wärmeträgeröle (TOIL)
  25. Helium ab 4K (XHE)

Hinterlegung von Stoffwertetabellen in den Programmen (S-TAB)

Berechnung von Stoffwerten und Gleichgewichten mit PROPER

Zustand feuchter Luft aus psychrometrischen Feuchtigkeitsmessungen (PSYC)

Normierungswert Alpha0 beim Blasensieden reiner Stoffe (HABA)

Berechnung der Endtemperatur bei der Drosselung von Erdgasen (Joule-Thomson-Effekt) (JTHO)

Taupunkttemperatur in einem Abgas mit SO3– + H2O-Anteilen (TSO3)

 

 

This post is also available in: enEnglish (Englisch)