Annex 3-F

Annex 3-F

Ermittlung der maximalen Lastzyklenzahl bei Ermüdung nach ASME VIII Div. 2 Annex 3-F Part 5

Es wird je nach Größe der Hauptspannungsdifferenzen und Wahl des Behältermaterials die maßgebende Ermüdungskurve ausgewählt. Hieraus werden die maximal zulässigen Lastwechselzahlen ermittelt. Zwischenwerte werden logarithmisch exakt interpoliert und erlauben so eine optimale Ausnutzung des Materials.

This post is also available in: English (Englisch)

lvsoftadmin