Das Modul TKL aus dem Programmsystem ATLAS berechnet den Inhalt von liegenden und stehenden zylindrischen Tanks mit Klöpperböden, Korbbogenböden, Halbkugelböden oder elliptischen Böden.

Ausserdem können beliebige Krempen- / Kalottenradien angegeben werden. Damit sind z.B. normalgewölbte oder flachgewölbte Böden, Tankböden, gewölbte Scheiben etc. berechenbar.

Es werden die Beziehungen zwischen Füllstand (in mm), Füllvolumen (in m3) und Füllgrad (in %) berechnet. Unter Angabe des spezifischen Gewichtes des Produktes wird zusätzlich die Masse des Inhaltes ermittelt.

Neben dem Füllstand/ -volumen werden auch Füll- bzw Entleerzeiten berechnet, die bei gegebenem Füllvolumenstrom z.B. zwischen Hochalarm und maximalem Füllstand notwendig sind.

Das Modul verfügt über sämtliche Berechnungsmöglichkeiten des Programmsytems ATLAS (jede beliebige Grösse kann Ziel der Berechnung sein, Parameterstudien, Verknüpfung mit anderen Berechnungsmodulen z.B. Stoffwerte etc.) So können z. B. mit der Option ‘Parameterstudie’ Peiltabellen erstellt und nach EXCEL exportiert werden.

Preis: siehe Preisliste



siehe auch:

This post is also available in: English (Englisch)